Heizungstausch

Planen Sie einen Heizungstausch, nun dann lassen Sie sich bitte von Gallert Sanitär helfen. Wir kennen uns mit den gesetzlichen Vorgaben, verschiedensten Heizsystemen und Fördermöglichkeiten aus.

Klar, alte Heizungen verbrauchen viel Energie und treiben die Heizkosten in die Höhe. Nach 30 Jahren müssen Sie an einen Heizungstausch denken, aber manchmal ist der Tausch aber auch schon früher sinnvoll. Oft ist es nicht sinnvoll die gesetzliche Austauschpflicht abzuwarten, denn ineffiziente Heizungen schrauben die Heizkosten in die Höhe. Hat die Heizung einen Defekt oder sind aufwendige Reparaturen notwendig, sind die Emissionswerte wie CO2 und Ruß zu hoch, oder sanieren Sie Ihr Gebäude umfassend, dann ist ein Heizungstausch sinnvoll. Gerade dann, wenn ein Haus saniert wird, macht es Sinn gleich die Heizung zu tauschen. Der Wunsch nach Modernisierung wird dann laut, wenn eine Heizanlage die Ansprüche der Bewohner nicht erfüllt. Wir beraten Sie gerne über mögliche neue Heizanlagen, es gibt Anlagen, die mit erneuerbaren Energien funktionieren und auch sonst verschiedene Vorteile aufweise, wie die Kombination mit Solarthermieanlage, Biomasseanlage, Wärmepumpenanlage oder eine erneuerbare Hybridheizung. Welches Heizsystem ist das Richtige für Ihr Gebäude ist, das werden wir im Beratungsgespräch erörtern.

Außerdem helfen wir Ihnen dabei die Fördermöglichkeiten für den Heizungstausch zu nutzen, das macht es für Sie schneller rentabel auf eine neue Heizanlage umzusteigen. Lassen Sie sich von uns beraten und bei der Planung, wie auch der Umsetzung helfen. Gallert Sanitär ist Ihr Partner für Heizungstausch, kontaktieren Sie uns jetzt.

Jetzt anrufen